Polinf.ch

Die Webpräsenz polinf.ch hat es sich zur Aufgabe gemacht, Autofahrer via SMS über Radarfallen der hiesigen Polizei zu informieren. Wird ein Radar entdeckt, besteht die Möglichkeit, die Hotline des Seitenbetreibers telefonisch zu kontaktieren. Im Gegenzug wird die Information an registrierte User per SMS über übermittelt. Die Seite möchte durch die Übermittlung der aktuellen Radarfallen gegen die hohen Gebühren angehen, die im Rahmen einer Geschwindigkeitsüberschreitung anfallen. Neben dem SMS-Service informiert Polinf mit dem Bussenkatalog Schweiz detailliert über die jeweiligen Maßnahmen der Behörden. Im Bussenkatalog Geschwindigkeit finden sich sämtliche Gebühren, die in der Schweiz bei einer Übertretung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit berechnet werden.